R E F U G I U M    B E B

____________________________

 

Beratungs- und

Seminar-Räume:

Hauptstraße 11

(Eingang Ecke Karlstraße)

 

Postanschrift:

Refugium BEB
Klaus Stemmler

Berliner Str. 2a
D 61231 Bad Nauheim

 

MailRefugium-Stemmler@web.de
Fon:   06032 / 9 25 90 93

          (= zugleich Mobile) 

Mit Juli 2017 neu bei facebook:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haben Sie Interesse an Empathie-Figuren

für Ihre systemische, psychodramatische,

bibliodramatische oder therapeutische

Aufstellungsarbeit?

 

Elisabeth Waltersdorfer

fertigt gerne auch auf Bestellung!

 

 

Was sind Empathie-Figuren?

 

Die Figuren sind ca. 30 cm groß, durch ein inneres Drahtgestell BIEGSAM und in Stoffen gekleidet. Sie sind gleichsam individuell gestaltete "Persönlichkeiten" und können bei Bedarf immer wieder neu in eine andere Gestalt "verwandelt" werden. Die Gesichter haben keine Mimik um sie nicht im Vorfeld auf eine einzige festzulegen. Haltung und Gestik laden Gestalter wie Betrachter ein, nach jeweils eigenem Empfinden eine "stimmige" Mimik zu erspüren und zu erahnen: Was die Figur wohl denken oder fühlen mag?

 

Wozu braucht man Empathie-Figuren?

 

Empathie-Figuren verhelfen über einen Weg der Identifikation und der Veranschaulichung zu einem individuellen Zugang zu persönlichen Lebenserfahrungen. Über verschiedene Weisen des Umgangs wird eine „Wahrnehmung mit allen Sinnen“ gefördert und damit ein GANZHEITLICHER Zugang zur Wirklichkeit eröffnet.

 

Was können die Empathie-Figuren?

 

Durch variable Haltungen und Gestiken lassen sich über die biegsamen Figuren vieles ausdrücken, was durch die Sprache allein oft nur schwer möglich ist. Auswählbares Zubehör (verschiedene Utensilien, Symbole, Tücher in "stimmungsvollen" Lebens-Farben) ergänzen die Gestaltungsmöglichkeiten in ihrer Aussage. Die Möglichkeiten des Einsatzes sind vielfältig...

 

Meinem Leben auf der Spur...

(Slide-Show bitte anklicken:)